Auch dieses Jahr geht es mit Kreisjugendring Augsburg-Land wieder in den Europapark.

Meldet euch an und erlebt einen gigantischen Tag!

 

Auch dieses Jahr fährt der Ferienexpress wieder durch das Lechfeld.

 

Wer am Ferienprogramm als Aktions-Veranstalter oder als Helfer mitmachen möchte, kann sich gerne bei der Jugendpflege Untermeitingen melden.
Mail: m.fischer@kjr-al.de
Tel.: 08232/9698937
Handy: 0171/3021328

Wir freuen uns über eure Unterstützung!

ACHTUNG! Die Jugendpflege Untermeitingen hat eine neue Handynummer: 0171/3021328

Am Freitag, den 03.03.2017 hieß es "LET'S COOK!" Pizza. Die Jugendlichen bereiteten Tomatensoße und Zutaten vor, um anschließend den selbergemachten Teig mit diesen zu belegen.

 

Du würdest gerne mitkochen?
Wir treffen uns jeden Freitag um 16.30 Uhr zum Kochen im Jugendhaus in Untermeitingen.

 

Mehr Bilder findest du unter www.facebook.com/jugendhaus.untermeitingen

Neue Öffnungszeiten

 

Offener Betrieb:

Montag:      15.00 - 19.00 Uhr

Mittwoch:    15.00 - 19.00 Uhr

Freitag:       18.00 - 22.00 Uhr

               ab 16.30 Uhr - "LET'S COOK"

 

Büro:

Dienstag:       10.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch:        10.00 - 14.00 Uhr

Donnerstag:  13.00 - 16.00 Uhr

Lechfelder Jugendumfrage 2016

  

 Ein bisschen wie bei

„Wünsch dir was!“

Große Umfrage für alle Lechfelder Jugendlichen

 

„Wie zufrieden bist du mit den sportlichen/kulturellen Angeboten im Lechfeld? Welche Öffnungszeiten wünscht du dir für die Jugendhäuser Graben/ Untermeitingen?“

Diese Fragen und noch einige mehr sind Thema in der großen Jugendumfrage, zu der alle Jugendlichen zwischen 11 und einschließlich 18 Jahren aus Graben und den anderen Lechfeld-Gemeinden aufgerufen sind. Die Fragebögen liegen ab sofort in den Lechfelder Rat- und Jugendhäusern aus. Beteiligen kann man sich an der Aktion bis  17. September 2016.

Organisiert wird die Jugendumfrage vom Team des KJR Augsburg-Land für Jugendliche auf dem Lechfeld: Angela Bschorr, Herbert Haseitl und Elisa Beuter.

 

Die Umfrage wird derzeit ausgewertet!!

Jugendhaus gewinnt Löwe-Kicker

Gesucht war ein kreatives Konzept, was man alles mit einem Tischkicker anfangen kann. Mit der Idee des „Blind-Kickerns“ beworben sich Jugendliche des Jugendhaus Untermeitingen bei der Aktion „100 Soccer für Deutschland 2014“. Das Prinzip des Blind-Kickern ist einfach: Der Kicker-Spieler hat die Augen verbunden und wird von seinem Teampartner angeleitet. Das Spiel an sich ist dann aber keine leichte Aufgabe und bringt neuen Schwung in das Kickerspiel der Jugendlichen. Gemeinsam mit Herbert Haseitl, dem Streetworker im Lechfeld haben Jugendliche darüber ein kurzes Video gedreht.und bei 100soccer.de eingereicht. Unter 225 Bewerbungen gewann das Jugendhaus damit einen von 100 neuen Löwen-Kickern. Da stehen in Zukunft natürlich Kicker-Turniere auf dem Programm des Jugendhauses. Jugendpflegerin Elisa Rehm und Herbert Haseitl planen zudem ein Turnier mit Jugendlichen, Gemeinderat und Bürgermeister. Als besondere Disziplin wird bei den Turnieren natürlich auch das „Blind-Kickern” eine Rolle spielen.

"Mahlzeit - Wahlzeit!"

Hereinspaziert!!!


Das Jugendhaus von Außen!